Aktuelles

Dr. Hans Werner Politsch , SEN-Ehrenvorsitzender, plötzlich vom Tod ereilt

SEN                                                           CSU  

Senioren Union                                      

Ortsverband Pullach                                Ortsverband Pullach

Dr. Hans Werner Politsch , SEN-Ehrenvorsitzender,

plötzlich vom Tod ereilt

Ein Jahrzehnt lang ist Dr.-Ing. Hans Werner Politsch Vorsitzender des Pullacher CSU Senioren Ortsverbandes gewesen und Vorstandsmitglied der hiesigen CSU geblieben. Aufbauend auf der Arbeit seiner Vorgänger gelang es ihm, die Mitgliederzahl der Senioren über die magische Zahl von Hundert hinaus zu steigern. Das Vertrauen der Wähler wäre ihm immer wieder sicher gewesen. Aber er entschloß sich, nicht mehr anzutreten und den Ortsverband rechtzeitig und intakt in jüngere Hände zu legen. Er war mitreißend in der Art, wie er uns sein umfangreiches Wissen – das er stets auf den aktuellen Stand brachte - auf den verschiedensten Gebieten in Vorträgen und Exkursionen nahebrachte, die uns bis in den hohen Norden und in die Bundeshauptstadt Deutschlands führten. Besonders die Energiefrage lag ihm am Herzen; seine Botschaft war, daß die Begeisterung für die Erneuerbaren Energien nicht den Blick verstellen dürfe für die physikalisch-technischen und wirtschaftlichen Grenzen. Aufrüttelnd waren seine Ansprachen zur Jahreswende, in denen er zur Wachsamkeit angesichts weltpolitischer Umwälzungen und terroristischer Bedrohungen aufrief. Er war aber kein Bedenkenträger, sondern verbreitete gerade in der staden Zeit Aufbruchsstimmung, wobei er offensichtlich Kraft aus seinem christlichen Glauben schöpfte, den er auch in der Jakobus-Gemeinde aktiv lebte. Besonderes Anliegen waren ihm die Pflege der Beziehungen zu benachbarten Ortsverbänden und die Arbeit im Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik. Es blieb nicht aus, dass er mit seiner Tatkraft und seinem Rat überregional gefragt war im Kreis- und Bezirksvorstand der Senioren. Regelmäßig widmete er sich dem Wahlkampf und stand für die Fragen der Bürger persönlich auf dem Kirchplatz zur Verfügung. Anfang des Jahres war er in das KWA-Stift in Unterhaching übergesiedelt. Dort setzte er sich aber nicht zur Ruhe, sondern begann, den dortigen Senioren-Ortsverband aktiv zu unterstützen.-

Kurz nach seinem 86. Geburtstag und wenige Tage nach dem Besuch einer Kreisvorstandssitzung ereilte Dr. Politsch am 5. Februar völlig unerwartet ein plötzlicher Tod. Er wird uns sehr fehlen und ein großes Vorbild bleiben.

Heinrich Fischer                                                       Hans Ehm

CSU Senioren-Ortsvorsitzender                           CSU-Ortsvorsitzender

 

PS:

Die Beerdigung findet am Samstag, 16. Februar und 10.30 Uhr auf dem Friedhof in Pullach, Münchner Straße 42 statt.

Werner P. Hohmann